Datenschutz in der Zahnarztpraxis Pfeiffer:

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat für uns einen besonders hohen Stellenwert. Wir sind stets bemüht alle Ihre Daten mit der größtmöglichen Sorgfalt zu behandeln. Im Internet kann jedoch nie absolute Sicherheit gewährleistet werden.
Bitte sehen Sie davon ab vertrauliche Daten über diese Internetseite, d.h. per E-Mail oder über das Kontaktformular an uns zu übermitteln.

Nähere Informationen dazu finden Sie in untenstehender Datenschutzerklärung.

Foto der Zahnarztpraxis Dr. Pfeiffer in Bergisch-Gladbach, Bensberg

Datenschutzerklärung:

Diese Webseite dient ausschließlich als Informationsmedium für Patienten und Interessierte und ist keinesfalls als Werbemittel zu verstehen. Sämtliche Inhalte haben ausschließlich berichtenden Charakter über unsere Praxis, Räumlichkeiten und den damit zusammenhängenden Leistungen und dem Behandlungsspektrum, welches wir anbieten.
Beim Besuch unserer Webseite werden in sogenannten Serverstatistiken Daten gespeichert. (Browsertyp und Version, Betriebssystem, Ihre IP-Adresse sowie Zeitpunkt der Serveranfrage u.a.). Diese Daten werden intern lediglich systembezogen und für statistische Auswertungen verwendet und sind keiner bestimmten Person zuzuordnen.
Personenbezogene Daten werden nicht erhoben. Sofern für den Nutzer im Webauftritt die Möglichkeit besteht personenbezogenen Daten einzugeben, so kann die Preisgabe dieser Daten höchstens auf freiwilliger Basis erfolgen, wie z.B. im Kontaktformular. Jedoch ist auch hier die Angabe Ihres vollständigen Namens nicht verpflichtend. 
Personenbezogene Daten behandeln wir streng vertraulich und diese werden ohne ausdrückliche Zustimmung des Betroffenen nicht an Dritte weitergegeben. Eine zu irgendeinem Zeitpunkt erteilte Erlaubnis kann auch jederzeit widerrufen werden. Sie erhalten außerdem jederzeit Auskunft über die persönlichen Daten, die wir von Ihnen gespeichert haben.

Und noch etwas:

Wir möchten darauf hinweisen, dass bei der Übermittlung von Daten im Internet eine absolute Sicherheit leider nicht immer gewährleistet werden kann obwohl größtmögliche Sorgfalt angewendet wird. Eine Haftung für Schäden aufgrund von etwaigem Missbrauch vertraulicher Daten durch unbefugte Dritte kann demnach nicht übernommen werden.
 E-Mails und Briefpost werden stets vertraulich behandelt und nur solange gespeichert wie es der Fortgang der Korrespondenz erforderlich erscheinen lässt. 
Insoweit geltendes Recht es ausdrücklich erfordert, werden die entsprechenden Informationen vorgehalten, (z. B. die IP-Adresse).

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Treten Sie in Kontakt mit uns!